23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten: Politik
AFD-Parteitag

Viel Streit um den neuen Vorstand

Foto: Auf dem Parteitag der Nord-AFD in Henstedt-Ulzburg forderten Kritiker die Abwahl der Landesvorstands.

Harsche Worte, Kritik am Vorstand und zähe Verfahrensdebatten: Die Nord-AfD tut sich schwer mit einem Neuanfang an der Parteispitze. In den Diskussionen fallen böse Worte. Elf Wochen vor der Bundestagswahl zeigt die Landespartei ein zerstrittenes Bild.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Polizeiseelsorger

Geschockt vom Ausmaß der Gewalt

Foto: Auch Polizeiseelsorger Marc Meiritz,53, aus Schleswig-Holstein ist während des G-20-Gipfels im Dauereinsatz.

Während des G-20-Gipfels sind nicht nur Hundertschaften aus Schleswig-Holstein im Einsatz. Auch Polizeiseelsorger Marc Meiritz ist in Hamburg. Für ihn beginnt der Einsatz nach dem Einsatz - und der ist bitter nötig.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Henstedt-Ulzburg

Nord-AfD stellt Landesvorstand neu auf

Foto: Die AfD in Schleswig-Holstein bestimmt am Sonnabend in Henstedt-Ulzburg ihren Landesvorstand neu.

Die AfD in Schleswig-Holstein bestimmt am Sonnabend ihre Führung neu. Dabei steht noch nicht fest, ob der Vorstand komplett neu gewählt oder nur aufgefüllt wird.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Äußerung zur HSH Nordbank

Heinold rüffelt Kubicki

Foto: Wie steht es um die Zukunft der HSH Nordbank? Wolfgang Kubicki (FDP, li.) hat offenbar eine andere Vorstellung als Finanzministerin Monika Heinold (Grüne). Ministerpräsident Daniel Günther guckt auf diesem Archivbild skeptisch. 

Mit einer öffentlichen Prognose über die Zukunft der zum Verkauf anstehenden HSH Nordbank hat FDP-Fraktionschef Wolfgang Kubicki Ärger in der schwarz-grün-gelben Kieler Koalition ausgelöst. Von Finanzministerin Monika Heinold gab es einen Rüffel.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
G 20 in Hamburg

Noch mehr Polizei aus Schleswig-Holstein

Foto: Am Dienstag war die Kieler Einsatzhundertschaft Richtung Hamburg verabschiedet. Jetzt rücken 200 weitere Polizisten aus Schleswig-Holstein zum Einsatz um den G-20-Gipfel nach.

Schleswig-Holstein hat nach Ausschreitungen zusätzliche Polizisten zum G-20-Gipfel nach Hamburg geschickt. Das bestätigte die Landespolizei am Freitag. 200 Einsatzkräfte wurden in die Hansestadt entsendet. Auch Auswirkungen auf die Polizeiarbeit in Schleswig-Holstein seien jetzt spürbar, heißt es.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Exklusive Leser-Reise

So kommen Sie zur Bundesleserkonferenz

Foto: Wir laden Sie deshalb ein zur Bundesleserkonferenz 2017. Stellen Sie die Spitzenkandidaten zur Rede, im Zentrum der Macht, in Berlin.

Fünf Termine, fünf Gelegenheiten für Sie, dem Spitzenkandidaten einer großen Partei persönlich Fragen zu stellen. Wir laden Sie ein ins Haus der Bundespressekonferenz in Berlin – diskutieren Sie mit, seien Sie live dabei!

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bundesleserkonferenz 2017

Machen Sie mit und reisen Sie nach Berlin

Foto: Volles Haus bei der Bundespressekonferenz: Jetzt können Sie den Politikern die Fragen stellen.

Noch 81 Tage bis zur Bundestagswahl – und 1000 Fragen. Zeit für intensive Gespräche. Wir laden Sie deshalb ein zur Bundesleserkonferenz 2017. Stellen Sie die Spitzenkandidaten zur Rede, im Zentrum der Macht, in Berlin.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ministerium rät:

Impfen gegen Blauzungenkrankheit

Foto: In Frankreich sind Tiere an der Blauzungenkrankheit erkrankt. Das Landwirtschaftsministerium in Kiel rät daher zu freiwilligen Impfungen. 

In Frankreich erkranken Rinder, Schafe und Ziegen an der meldepflichtigen Tierseuche Blauzungenkrankheit. Auch nahe der deutschen Grenze und in weiteren Nachbarstaaten werden derzeit Fälle gemeldet. Das Landwirtschaftsministerium in Kiel rät daher zu freiwilligen Impfungen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige