22 ° / 10 ° Gewitter

Navigation:
Nachrichten: Politik
Koalitionsvertrag
Foto: Wer viel verhandelt, schläft wenig: „Heute Nacht habe ich tatsächlich nur noch vier Stunden geschlafen", sagt Monika Heinold (Grüne, li.).

Schwarz-Grün-Gelb steht in Schleswig-Holstein vor dem Durchbruch. Zwar gibt es noch offene Punkte, aber die Verhandlungsführer gehen optimistisch in die wohl letzten Koalitionsgespräche. Bis zum Wochenende könnte alles klar sein - fast.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Koalitionsverhandlungen
Foto: Schleswig-Holsteins Finanzministerin Monika Heinold (Bündnis 90/Die Grünen), der CDU-Landesvorsitzende Daniel Günther und der FDP-Landesvorsitzende Heiner Garg kommen in den Koalitionsverhandlungen wieder voran.

Suche nach Kompromissen für ein «Jamaika»-Bündnis: Die Fachleute von CDU, Grünen und FDP in Kiel arbeiten weiter an gemeinsamen Papieren. Die Stimmung ist wieder gut, doch der Kieler CDU-Chef sieht auch noch Klippen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Koalitionsverhandlungen
Foto: Heiner Garg (FDP, v.l.n.r.), der CDU-Landesvorsitzende Daniel Günther und Schleswig-Holsteins Finanzministerin Monika Heinold (Bündnis 90/Die Grünen) verkünden die bisherigen Ergebnisse der Verhandlungen.

Sie haben sich doch noch einmal zusammengerauft. CDU, Grüne und FDP in Kiel gehen nach dreitägiger Krise wieder auf „Jamaika“-Kurs. Doch das Bündnis ist belastet, bevor es wirklich steht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
«Jamaika»-Konflikt
Foto: Mit der Grünen-Verhandlungsführerin Monika Heinold ist heute "nicht gut Kirschen essen".

Im Konflikt um die Bildung einer "Jamaika"-Regierung in Schleswig-Holstein sind die Fronten offenkundig weiter verhärtet. "Mit mir ist heute nicht gut Kirschen essen", sagte Grünen-Verhandlungsführerin Monika Heinold vor einem weiteren Spitzentreffen zwischen CDU, Grünen und FDP.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Interview
Foto: Die drei Verhandlungsführer für eine Koalition haben ihr Ziel noch nicht erreicht (v.li.): Daniel Günther (CDU), Monika Heinold (Grüne) und Heiner Garg (FDP).

CDU-Landeschef Daniel Günther will Ministerpräsident werden, doch auf der Suche nach den nötigen Partnern für eine Koalition zeigen sich erste Hürden. Im KN-Interview spricht er über die Verhandlungslage.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Politik
Foto: Bärbel Boy, Lebensgefährtin von Ministerpräsident Torsten Albig, sprach mit der "Zeit" über das "Bunte"-Interview.

Die Kieler Werbestrategin Bärbel Boy hat die Verantwortung für das umstrittene „Bunte“-Interview von sich gewiesen. „Es war nicht meine Idee“, sagte die Lebensgefährtin von Noch-Ministerpräsident Torsten Albig.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Koalitionsverhandlungen
Foto: Koalitionsgespräche der möglichen Jamaika-Koalition zwischen CDU,Grüne und FDP: Heiner Garg verlässt vorzeitig den Paternoster.

Kein Schiffbruch - zumindest noch nicht. Nach zweitägiger Krise gehen die Jamaika-Koalitionsverhandlungen von CDU, Grünen und FDP weiter. Liberale und Grüne waren heftig aneinandergeraten und wollen einen Neustart versuchen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
SPD-Landesgeschäftsführer
Foto: Götz Borchert soll im Herbst 2017 den aktuellen SPD-Landesgeschäftsführer Christian Kröning ablösen.

Der 32-jährige Götz Borchert löst im Herbst Christian Kröning als Landesgeschäftsführer der SPD ab. Das teilten die Sozialdemokraten am Donnerstag mit. Der Abschied des 63-jährigen Kröning stand bereits seit rund eineinhalb Jahren fest.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE