18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
1000 Türken demonstrieren in Hamburg

Demonstrationen 1000 Türken demonstrieren in Hamburg

Rund 1000 Menschen sind am Sonntag dem Aufruf einer türkischen Jugendorganisation zu einer Demonstration in Hamburg gefolgt. Der Marsch vor dem Hintergrund der jüngsten Eskalation zwischen der kurdischen Arbeiterpartei PKK und Sicherheitskräften in der Türkei sei ohne Zwischenfälle verlaufen, teilte die Polizei mit.

Hamburg. Nach dem Ende der Kundgebung seien allerdings zunächst rund 400 Teilnehmer in der Innenstadt verblieben. Im Stadtteil St. Georg kamen derweil rund 250 Kurden zusammen. Die Stimmung sei aufgeheizt gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Die Beamten hielten beide Gruppen räumlich getrennt. Auch Wasserwerfer fuhren auf.

In Hannover war am Samstagabend am Rande von Auseinandersetzungen von Gegnern und Unterstützern der PKK ein Mensch durch einen Messerstich schwer verletzt worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3