21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
400 Menschen demonstrieren für Rechte von Flüchtlingen

Demonstrationen 400 Menschen demonstrieren für Rechte von Flüchtlingen

Rund 400 Menschen haben sich in der Hamburger Innenstadt für die Rechte von Flüchtlingen stark gemacht. Bei der "Schüler-Demo für Bleiberecht" richteten sich die Demonstranten am Freitag auch gegen rassistische Hetze.

Voriger Artikel
Spoorendonk warnt vor Grenzkontrollen
Nächster Artikel
Stegner tief betroffen vom Tod seines Parteifreunds Klaus Ness

Die Demonstration in Hamburg verlief friedlich.

Quelle: Axel Heimken

Hamburg. Nicht nur Schüler beteiligten sich an dem Umzug - Teilnehmer unterschiedlichen Alters hielten Plakate mit Aussagen wie "Wir sind so sauer" oder "Kein Mensch ist illegal" in die Höhe. Wie ein Polizeisprecher am Nachmittag mitteilte, verlief Demonstration und Kundgebungen friedlich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3