19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
400 Menschen demonstrieren gegen Flüchtlingsunterkunft

Migration 400 Menschen demonstrieren gegen Flüchtlingsunterkunft

Rund 400 Menschen haben am Sonntag im Hamburger Stadtteil Neugraben-Fischbek im Dauerregen gegen die Errichtung einer großen Flüchtlingsunterkunft demonstriert.

Hamburg. Das teilte das Lagezentrum mit. Die Demonstranten traten für eine gerechtere Verteilung von Flüchtlingen in Hamburg ein. In einem ehemaligen Baumarkt in Neugraben leben rund 500 Menschen. Nebenan sollen Angaben der Innenbehörde zufolge Folgeunterkünfte für bis zu 3000 Flüchtlinge entstehen. Die Initiative "Nein zur Politik, Ja zur Hilfe" befürchtet, dass es 4500 oder mehr Menschen werden könnten. Dies könne der Stadtteil mit seinen 27 500 Einwohnern nicht vertragen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3