19 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Alles Gute, Peter Harry!

70. Geburtstag Alles Gute, Peter Harry!

Am Sonntag feiert Schleswig-Holsteins ehemaliger Ministerpräsident Carstensen seinen 70. Geburtstag. Glückwünsche dazu kommen auch aus dem Landeshaus. Auf ihn passte die Bezeichnung „Landesvater“ wie maßgeschneidert.

Voriger Artikel
Mahnwache zum Auftakt der Vorstellung
Nächster Artikel
CDU-Spitzenkandidat stumm im Wahlvideo

Peter Harry Carstensen ist zu Hause in Wrohe am Westensee; er lebt dort mit Ehefrau Sandra, den Hunden Diego und Lawrenz und vielen, vielen Bienen.

Quelle: Carsten Rehder

Kiel. Das sahen und sehen auch viele Schleswig-Holsteiner so, die nicht mit der CDU sympathisieren.

Am Sonntag feiert Peter Harry Carstensen, der von 2005 bis 2012 Ministerpräsident des Landes war, seinen 70. Geburtstag. Auch aus dem Landeshaus kommen dazu herzliche Glückwünsche. Seinen 60., damals noch Ministerpräsident, feierte Carstensen mit 600 Gästen. Zum 65. kamen Uli Hoeneß und der damalige Außenminister Guido Westerwelle (FDP) aufs Schloss nach Plön. Zum 70. hält Bischof Gothart Magaard im kleinen Brügge zwischen Kiel und Neumünster einen Dankgottesdienst, anschließend wird mit knapp 80 Gästen im Dorfkrug von Techelsdorf gefeiert. Unter anderem werden FDP-Bundesvize Wolfgang Kubicki, CDU-Fraktionschef Daniel Günther und auch Wacken-Open-Air-Chef Holger Hübner dabei sein.

 „Das Leben ist schön“ – diese Maxime galt zeitlebens für Peter Harry Carstensen. Aber zu seinem 70. Geburtstag an diesem Sonntag grübelt auch er ein bisschen. „Ich habe nie das Gefühl gehabt, alt zu sein. Aber mit 70 sage ich doch das erste Mal: Boah, du hast schon ein Alter erreicht.“

Glückwünsche aus der Politik

"Peter Harry ist für mich das Idealbild eines Landesvaters. Er ist ein Kümmerer, und er ist vor allem echt. Ich habe enorm viel von ihm gelernt und schätze bis heute seinen freundschaftlichen Rat. Was er in wirtschaftlich viel schwierigeren Zeiten für dieses Land geleistet hat, spüren wir schon heute. Peter Harry hat klare politische Überzeugungen und Werte. Zu diesen steht er, das macht ihn aus."

Daniel Günther, CDU-Landes- und Fraktionschef

"Peter Harry Carstensen ist im wahrsten Wortsinn ein „Pfundskerl“. Von allen Ministerpräsidenten, die ich kenne, war er die Idealbesetzung für dieses Amt. Niemand repräsentierte Schleswig-Holstein so sehr in Person wie er."

Wolfgang Kubicki, FDP-Fraktionschef

"Leewe Peter Harry, wi sünd nich jümmers een Meinung, aawer Du büst jümmers lik ut. Bliv as Du büst. Hartliken Glückwunsch vun Lars."

Lars Harms, Vorsitzender der SSW-Gruppe im Landtag.

"Heiter und froh zu jeder Stund und immer glücklich und gesund: Auf niemanden passt dieser Reim so gut wie auf Peter Harry Carstensen. So kenne ich ihn, und so schätze ich ihn. Daher wünsche ich ihm zum 70. Geburtstag sehr, dass er (und sein Dackel) noch lange glücklich und gesund bleibt. Herzlichen Glückwunsch!"

Torsten Albig, Ministerpräsident (SPD)

"Persönlich wünsche ich Peter Harry Carstensen alles Gute und Gesundheit zu seinem runden Geburtstag, damit er den Ruhestand mit seiner Familie, den Bienen und seinem Dackel lange genießen kann. Politische Geburtstagsgeschenke gibt’s dagegen nicht, denn wir waren schon immer grundlegend geteilter Meinung. Deshalb war die Große Koalition zeitlich begrenzt. Der Istzustand ist viel besser für Schleswig-Holstein: Die SPD in der Regierung und die CDU in der Opposition."

Ralf Stegner, SPD-Landes- und Fraktionschef

"Lieber Peter Harry, bei unserem ersten Aufeinandertreffen lange vor einer Landtagssitzung hast Du mir entgegengehalten: „Ich hab schon Energiewende gemacht, da bist Du noch mit kurzer Hose über die Äcker gelaufen.“ Trotz aller inhaltlicher Differenz von Wölfen bis zu bleifreier Munition – seitdem dachte ich immer, mit dem kannst Du reden. Und das haben wir. Und das habe ich (hoffentlich) von Dir gelernt: Die lässige Zuneigung zu Menschen, auch wenn man nicht einer Meinung ist. Und im Zweifel immer ein lockerer Spruch, der das Eis bricht. Lass Dich nicht unterkriegen, herzliche Glückwünsche!"

Robert Habeck, Umweltminister (Grüne)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3