18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Abstimmungleiter ruft zu Teilnahme am Olympia-Referendum auf

Sportpolitik Abstimmungleiter ruft zu Teilnahme am Olympia-Referendum auf

Wenige Tage vor dem Olympia-Referendum in Hamburg hat Landesabstimmungsleiter Willi Beiß die Bürger des Stadtstaats noch einmal zum Mitmachen aufgerufen. "Es wäre schön, wenn sich noch ganz viele Leute an der Abstimmung beteiligen", sagte er am Mittwoch.

Voriger Artikel
Mieten in Hamburg im Schnitt um gut sechs Prozent gestiegen
Nächster Artikel
Weitere Plätze in Erstaufnahmen geplant

Sonntag können Hamburgs Bürger über das Olympia-Referendum abstimmen.

Quelle: Daniel Bockwoldt/Archiv

Hamburg. Die 200 Abstimmungslokale in der Hansestadt sind am Sonntag von 08.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Bis Mittwoch haben sich laut Beiß bereits etwa 514 000 der rund 1,3 Millionen Abstimmungsberechtigten per Briefwahl an dem Referendum zur Olympiabewerbung 2024 beteiligt. Das entspreche einer Beteiligung von 39,3 Prozent und sei bereits jetzt mehr als die gesamte Beteiligung am Schulvolksentscheid vor fünf Jahren. "Vielleicht schaffen wir ja am Ende die 50 Prozent", blickte Beiß optimistisch auf den Abstimmungssonntag.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3