8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Albig sieht keine Alternative zu Gabriel

SPD-Spitzenkandidat Albig sieht keine Alternative zu Gabriel

Gabriel und kein Anderer - das sagt der Kieler Ministerpräsident zur SPD-Spitzenkandidatur für die Bundestagswahl. Perspektiven für ein Linksbündnis im Bund sieht derzeit Albig nicht. Seine Partei soll mit linkem Pragmatismus am Regierungsruder bleiben.

Voriger Artikel
Scholz für Fortbestand des Flüchtlingspakts mit der Türkei
Nächster Artikel
Tote "Gorch Fock"-Kadettin: Gericht weist Klage zurück

Sigmar Gabriel soll für die SPD bei der Bundestagswahl antreten.

Quelle: Gregor Fischer/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3