27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Albig trifft dänischen Ministerpräsidenten Lars Løkke Rasmussen

Regierung Albig trifft dänischen Ministerpräsidenten Lars Løkke Rasmussen

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) reist am 23. Oktober zu politischen Gesprächen nach Dänemark. Im Mittelpunkt werde ein Treffen mit dem dänischen Ministerpräsidenten Lars Løkke Rasmussen in Kopenhagen stehen, teilte die Staatskanzlei am Mittwoch in Kiel mit.

Voriger Artikel
Schleswig-Holstein prüft Aufnahme traumatisierter IS-Opfer
Nächster Artikel
AfD zum neunten Mal mit Kandidat für Härtefallkommission gescheitert

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD).

Quelle: Axel Heimken

Kiel/Kopenhagen. Außerdem sei ein Gespräch mit Wirtschaftsminister Troels Lund Poulsen und Schulministerin Ellen Trane Nørby geplant. Troels Lund Poulsen hat in der dänischen Regierung die Federführung für die deutsch-dänische Zusammenarbeit.

Das Treffen mit dem seit Ende Juni amtierenden Regierungschef Rasmussen sei der Antrittsbesuch Albigs, hieß es. Die Gespräche dienten der wirtschaftlichen Zusammenarbeit. Außerdem solle die vertiefte Kooperation in den verschiedenen Bereichen fortgesetzt werden. Ein Thema dürfte auch das angestrebte Milliardenprojekt Fehmarnbelttunnel sein. Albig wird von Europaministerin Anke Spoorendonk (SSW) begleitet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3