27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Albigs Sommerreise mit Landtechnik und Maschinenbau

Regierung Albigs Sommerreise mit Landtechnik und Maschinenbau

Mit Besuchen auf Gut Frauenholz, beim Lübecker Maschinenbauunternehmen Baader und im Museum für Natur und Umwelt in Lübeck hat am Montag die Sommerreise von Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) begonnen.

Voriger Artikel
Landes-CDU: Regierung verschärft Asylproblematik
Nächster Artikel
Forum zum Baggern in der Elbe legt Abschlussbericht vor

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD).

Quelle: Daniel Reinhardt/Archiv

Lübeck. Auf dem Programm des ersten Tages standen unter anderem ein Gespräch mit dem Vorsitzenden des Landesbauernverbandes, Werner Schwarz, und eine Besichtigung der Firma Baader, die Maschinen zur Fisch-, Geflügel- und Fleischbearbeitung herstellt. Bis Freitag will der Regierungschef verschiedene Regionen des Landes besuchen und mit Bürgern und Offiziellen ins Gespräch kommen. Die Reise soll am Freitag auf Helgoland enden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3