25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
An Kieler Universität starten Sanierungsmaßnahmen

Hochschulen An Kieler Universität starten Sanierungsmaßnahmen

An der Kieler Universität wird in den nächsten zehn Jahren ein umfassendes Sanierungsprogramm umgesetzt. Das Land stellt dafür 215 Millionen Euro bereit. Über die größten Vorhaben wollen heute Universitätspräsident Lutz Kipp, Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) und Wissenschaftsministerin Kristin Alheit (SPD) informieren.

Voriger Artikel
Brennelemente wandern ins Zwischenlager
Nächster Artikel
Schulen in SH werden besser vernetzt

Das Logo der Christian-Albrechts-Universität ist in Kiel zu sehen.

Quelle: Carsten Rehder/Archiv

Kiel. Die größte Hochschule in Schleswig-Holstein und das Land hatten Ende 2013 eine Sanierungsvereinbarung abgeschlossen. Nach zweieinhalb Jahren Planung wird im August und September das erste Gebäude abgerissen. Im Frühjahr 2017 beginnt die Arbeit an den ersten Neubauten. Die meisten der 200 Uni-Gebäude sind älter als 40 Jahre.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3