8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Neues Gesetz soll Rückfallquote senken

Strafvollzug Neues Gesetz soll Rückfallquote senken

Wunschbild oder Realität? Justizministerin Anke Spoorendonk plant eine Modernisierung des Strafvollzugs. Die Gefangenen sollen besser auf die Zeit nach der Haft vorbereitet werden. Nach Ansicht der Opposition fehlen wichtige Voraussetzungen.

Voriger Artikel
Spoorendonk: Strafvollzugsgesetz soll Rückfallquote senken
Nächster Artikel
Zahl der Kirchenaustritte im Erzbistum Hamburg gestiegen

Straftäter sollen nach der Haft nicht mehr so häufig rückfällig werden.

Quelle: dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3