9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Selbstmordanschlag bei Musikfestival

Attentat in Ansbach Selbstmordanschlag bei Musikfestival

Die Polizei stieß bei der Auswertung eines Mobiltelefons des bei der Explosion getöteten 27-jährigen syrischen Flüchtlings Mohammad D. am Montag auf ein Video, in dem dieser einen Anschlag „im Namen Allahs“ androhte und sich zur Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) bekannte.

Voriger Artikel
Innenminister eröffnet neues Zentrum für Flüchtlinge
Nächster Artikel
Kieler CDU-Fraktionschef: Bundeswehr-Einsatz bei Terror

Der erste islamistische Selbstmordanschlag in Deutschland offenbar bittere Realität.

Quelle: DANIEL ROLAND/ AFP
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3