19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Ausbau der Windenergie 2015 stark ausgebremst

Energie Ausbau der Windenergie 2015 stark ausgebremst

Der Zuwachs bei der Windenergie ist 2015 in Deutschland deutlich schwächer ausgefallen als im Vorjahr. In den ersten drei Quartalen kamen 675 Anlagen an Land mit einer Gesamtleistung von 1821 Megawatt hinzu, wie aus Angaben des Bundesverbandes Erneuerbare Energie hervorgeht.

Voriger Artikel
Stegner weist Forderungen zurück
Nächster Artikel
Bund verhindert besseren Klimaschutz

Der Zuwachs bei der Windenergie war in Deutschland schwächer als im Vorjahr.

Quelle: P. Pleul/Archiv

Berlin. Der Ausbau werde insgesamt deutlich unter dem Niveau des Vorjahres bleiben, in dem insgesamt 4750 Megawatt installiert wurden. Viel zu wenig habe sich 2015 auch bei Biomasse und Photovoltaik getan, kritisiert der Verband. Die Bundesregierung behindere mit Vorgaben zur Deckelung den weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien und damit die Energiewende.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3