25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Ausgaben für Sozialhilfe im Norden deutlich gestiegen

Soziales Ausgaben für Sozialhilfe im Norden deutlich gestiegen

Sozialhilfe-Empfänger haben in Schleswig-Holstein im vergangenen Jahr Leistungen im Gesamtumfang von gut 1,1 Milliarden Euro bezogen. Das waren fünf Prozent mehr als 2013 und 20 Prozent mehr als im Jahr 2009, berichtete das Statistikamt am Montag in Kiel.

Kiel. Allein auf Eingliederungshilfen für behinderte Menschen entfielen mit 653 Millionen Euro 58 Prozent der Bruttokosten. Für die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung wurden 227 Millionen Euro aufgebracht. Hilfe zur Pflege kostete 123 Millionen Euro. Hinzu kamen 83 Millionen Euro für Hilfen zum Lebensunterhalt sowie 26 Millionen für Hilfen zur Gesundheit und Erstattungen an Krankenkassen für Krankenbehandlungen. Noch einmal 10 Millionen Euro flossen für andere Unterstützungsleistungen.

 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3