23 ° / 11 ° Gewitter

Navigation:
Australischer Verteidigungsminister besuchte U-Boot-Werft in Kiel

Rüstungsindustrie Australischer Verteidigungsminister besuchte U-Boot-Werft in Kiel

Der australische Verteidigungsminister Kevin Andrews hat nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag die Kieler U-Bootswerft ThyssenKrupp Marine System besucht.

Kiel. Das Unternehmen äußerte sich nicht. Hintergrund ist das internationale Ringen um einen Milliardenauftrag zum Bau neuer U-Boote für Australien. Der Gesamtwert für die U-Boote und ihre Wartung beträgt nach Angaben aus Canberra 50 Milliarden australische Dollar, das sind umgerechnet 35 Milliarden Euro. Das australische Verteidigungsministerium hatte im Februar Frankreich, Japan und Deutschland aufgefordert, sich um den Auftrag zu bewerben. Über die Vergabe soll bis zum Jahresende entschieden werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3