17 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Auswirkungen des Fehmarnbelt-Tunnels auf Landwirtschaft

Agrar Auswirkungen des Fehmarnbelt-Tunnels auf Landwirtschaft

Beim Bau neuer Straßen und Eisenbahnlinien müssen Landwirte oft hinnehmen, dass ihre Acker- und Weideflächen zerschnitten werden. Was das für einen Betrieb bedeutet, will die Landwirtschaftskammer heute bei einem Ortstermin in Groß Timmendorf im Kreis Ostholstein zeigen.

Groß Timmendorf. Am Beispiel des Betriebs von Karsten Kühl solle gezeigt werden, welche Probleme sich für den Landwirt durch die Hinterlandanbindung des geplanten Ostsee-Tunnels ergeben und welche Kompromisse möglich seien, sagte eine Kammersprecherin.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3