18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Bei Kleinkinderbetreuung der Norden im Westen vorne

Statistik Bei Kleinkinderbetreuung der Norden im Westen vorne

Schleswig-Holstein hat bei der Betreuung von Kindern unter drei Jahren die höchste Quote unter den westdeutschen Flächenländern erreicht. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes vom Dienstag betrug der Wert zum Stichtag 1. März 2015 im Norden 31,4 Prozent.

Voriger Artikel
Waffen für 340 Millionen über Hamburger Hafen exportiert
Nächster Artikel
Bewährungsstrafe für Mitglied von Tamilen-Guerilla

Das Statistische Bundesamt informiert über Zahlen zur Kleinkinderbetreuung.

Quelle: Uli Deck/Archiv

Wiesbaden. Im Osten Deutschlands besuchte mehr als die Hälfte aller Kinder unter drei Jahren eine Kita oder eine öffentlich geförderte Tagespflege. Daraus ergab sich ein Bundesdurchschnitt von 32,9 Prozent. Im Westen betrug die Quote 28 Prozent.

In Schleswig-Holstein erreichte die Stadt Flensburg mit 35,2 Prozent den höchsten Wert und der Kreis Dithmarschen mit 20,1 Prozent den niedrigsten. Bundesweit lagen unter den Kreisen der Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt mit 63,1 Prozent ganz vorne und der Landkreis Berchtesgadener Land in Bayern mit 13,0 Prozent ganz hinten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3