15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Brände, Spitzel, NSU: Innenausschuss vor schwierigen Themen

Bürgerschaft Brände, Spitzel, NSU: Innenausschuss vor schwierigen Themen

Der Innenausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft steht heute vor schwierigen Debatten. Gleich mehrere Themen gelten als umstritten, unter anderem geht es um die zweite in der linksautonomen Szene aufgeflogene verdeckte Ermittlerin der Polizei.

Voriger Artikel
Maas macht Druck auf Facebook
Nächster Artikel
Illegale Einreise: Justizsenator für Entkriminalisierung

Innensenator Michael Neumann (SPD).

Quelle: Bodo Marks/Archiv

Hamburg. Die FDP verlangt von Innensenator Michael Neumann (SPD) persönlich eine Erklärung. Daneben beraten die Abgeordneten über Eckpunkte des Sicherheitskonzepts für die geplanten Olympischen Spiele 2024 und über den von den Linken in Hamburg geforderten NSU-Untersuchungsausschuss. Außerdem stehen unter anderem die Untersuchungsergebnisse zu den jüngsten Bränden in den Hochbunkern Rothenburgsort und Bahrenfeld auf der Tagesordnung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3