7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Bürgerinitiativen gegen Flüchtlingspolitik gründen Dachverband

Flüchtlinge Bürgerinitiativen gegen Flüchtlingspolitik gründen Dachverband

Sieben Hamburger Bürgerinitiativen, die sich gegen den Bau von Großunterkünften für Flüchtlinge aussprechen, haben einen Dachverband gegründet. Mitglieder des neuen Verbands werfen Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) vor, die Bürger in die Entscheidungen für die Unterbringung von Flüchtlingen in den vorgesehenen Gebieten der Hansestadt nicht einzubeziehen.

Voriger Artikel
Dänische Grenzer kontrollieren 1100 Menschen: Geringe Wartezeit
Nächster Artikel
Jede Grundschule im Norden erhält Inklusions-Assistenten   

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (SPD).

Quelle: Daniel Bockwoldt/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3