17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Bürgerschaft gibt halbe Milliarde Euro für Flüchtlinge frei

Bürgerschaft Bürgerschaft gibt halbe Milliarde Euro für Flüchtlinge frei

Für die Unterbringung und Versorgung der Flüchtlinge in Hamburg hat die Bürgerschaft die Ausgabe von 501 Millionen Euro zusätzlich für 2015/16 genehmigt. Der Beschluss wurde am Mittwochabend mit breiter Mehrheit gefasst.

Hamburg. Bereits im Juni waren zusätzliche Mittel in Höhe von 67,6 Millionen Euro für dringende Investitionen verabschiedet worden, so dass für 2015 und 2016 voraussichtlich rund 1,17 Milliarden Euro benötigt werden.

Angesichts des großen Flüchtlingszuzugs will die Stadt Hamburg bis Ende des Jahres zusätzliche Unterkünfte für 11 500 Migranten bereitstellen. "Das ist eine Riesenkraftanstrengung", sagte der scheidende Sozialsenator Detlef Scheele (SPD) der Wochenzeitung "Die Zeit". Zurzeit ist in den Einrichtungen der Stadt Platz für rund 25 000 Flüchtlinge.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3