18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Bürgerschaft vertagt Wahl der Härtefallkommission erneut

Bürgerschaft Bürgerschaft vertagt Wahl der Härtefallkommission erneut

Die Hamburgische Bürgerschaft hat den inzwischen fünften Versuch zur Wahl des letzten ordentlichen Mitglieds der Härtefallkommission überraschend vertagt. Das Parlament beschloss am Mittwoch gegen die Stimmen der rechtskonservativen AfD, die Entscheidung auf die nächste Sitzung am 8. oder 9. Juli zu verschieben.

Hamburg. Grund ist, dass die AfD nach vier vergeblichen Versuchen, mit ihrem Kandidaten Dirk Nockemann durchzukommen, nur wenige Stunden vor der Sitzung mit Alexander Wolf einen neuen Anwärter präsentierte - aus Sicht der anderen Fraktionen zu knapp, um sich über ihn ein Bild machen zu können. Die Härtefallkommission ist oft letzte Hoffnung für von Abschiebung bedrohte Menschen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3