18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Bund und Bahn prüfen Erhalt der Fehmarnsundbrücke

Verkehr Bund und Bahn prüfen Erhalt der Fehmarnsundbrücke

Der Bund und die Bahn AG prüfen jetzt auch, ob die altersschwache Brücke über den Fehmarnsund für den Straßenverkehr erhalten werden kann. Dies sagte eine Sprecherin des Bundesverkehrsministeriums der Deutschen Presse-Agentur.

Voriger Artikel
Hamburgs SPD-Vorstand und Fraktion gehen in Klausur
Nächster Artikel
Albig tritt für den Kieler Norden an

Ein Segelschiff fährt scheinbar unter der Fehmarnsundbrücke hindurch.

Quelle: M. Scholz/Archiv

Berlin/Kiel. Damit sind nunmehr fünf Varianten für die Ertüchtigung der Verbindung zwischen dem Festland in Ostholstein und der Insel Fehmarn im Spiel. Mit der 53 Jahre alten maroden Fehmarnsundbrücke kann im derzeitigen Zustand nicht der Verkehr bewältigt werden, der nach Fertigstellung des geplanten Ostseetunnels zwischen Fehmarn und der dänischen Insel Lolland erwartet wird.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3