18 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Bundestag beschließt Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung

Geschichte Bundestag beschließt Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung

Ein halbes Jahr nach dem Tod von Altkanzler Helmut Schmidt hat der Bundestag die Gründung einer Helmut-Schmidt-Stiftung beschlossen. Die Bundesstiftung soll sich nicht nur um Schmidts Hamburger Wohnhaus kümmern, sondern auch Analysen zu Deutschlands künftiger Rolle in der Außen-, Sicherheits- und Wirtschaftspolitik liefern.

Voriger Artikel
Neuer Kompromissvorschlag für Gottesbezug
Nächster Artikel
Angriff auf christlichen Iraner: erneut vor Gericht

Helmut Schmidt bei seinem Geburtstag in Hamburg am 19.01.2014.

Quelle: Christian Charisius/Archiv

Berlin. Die Parlaments-Entscheidung, dem sozialdemokratischen Staatsmann auf diesem Weg ein Denkmal zu setzen, fiel am Donnerstag einstimmig. Schmidt war im vergangenen November im Alter von 96 Jahren gestorben. Von 1974 bis 1982 amtierte er als Bundeskanzler und blieb bis zu seinem Tod einer der populärsten Politiker in Deutschland.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3