27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Bundesweite "Woche für das Leben" in Hamburg eröffnet

Kirche Bundesweite "Woche für das Leben" in Hamburg eröffnet

Mit einem ökumenischen Gottesdienst hat am Samstag in der Hamburger Hauptkirche St. Katharinen die bundesweite "Woche für das Leben" (18. bis 25. April) der evangelischen und katholischen Kirche begonnen.

Voriger Artikel
Dauerstreik in den Kitas droht
Nächster Artikel
Hunderte protestieren in Kiel gegen Freihandelsabkommen

Kardinal Marx, Vorsitzender der Bischofskonferenz.

Quelle: Holger Hollemann/Archiv

Hamburg. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, und der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm, eröffneten die Aktion und führten in das Leitthema ein: "Sterben in Würde". Im Mittelpunkt der Woche steht die gesellschaftliche und politische Debatte zur Sterbehilfe und zum Umgang mit schwer kranken und sterbenden Menschen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3