17 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
CDU-Politiker Hinsen zum Lübecker Innensenator gewählt

Kommunen CDU-Politiker Hinsen zum Lübecker Innensenator gewählt

Lübeck hat einen neuen Innensenator. Ludger Hinsen (CDU) setzte sich bei der Wahl am Donnerstag in der Lübecker Bürgerschaft knapp gegen den Amtsinhaber Bernd Möller (Grüne) und den parteilosen Bewerber Boris Blöß durch.

Voriger Artikel
Sven Schindler als Lübecker Wirtschaftssenator wiedergewählt
Nächster Artikel
Maroder Konzertsaal wird saniert

Ludger Hinsen (CDU).

Quelle: Axel Heimken

Lübeck. Für Hinsen stimmten in geheimer Wahl 25 der 49 Abgeordnete, Möller erhielt 21 Stimmen. Für Blöß stimmte nur ein Abgeordneter, es gab zwei Enthaltungen. Hinsens sechsjährige Amtszeit beginnt am 1. Mai. In sein Ressort fällt neben der Zuständigkeit für Feuerwehr, Ordnungsamt und die Umweltbehörde auch die Unterbringung von Flüchtlingen.  

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3