9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Keine Wohnsitzpflicht für Minister

CDU chancenlos Keine Wohnsitzpflicht für Minister

Mit ihrer vielkritisierten Forderung nach einer Residenzpflicht für Landesminister in Schleswig-Holstein ist die CDU am Freitag im Landtag endgültig klar gescheitert. Nur 21 CDU-Abgeordnete stimmten für die geforderte Verfassungsänderung.

Voriger Artikel
Lagerung von Sonderabfall weiterhin ungewiss
Nächster Artikel
Zahl der Beschwerden über nächtlichen Fluglärm gestiegen

Mit ihrer vielkritisierten Forderung nach einer Residenzpflicht für Landesminister in Schleswig-Holstein ist die CDU am Freitag im Landtag endgültig klar gescheitert.

Quelle: Christian Charisius (dpa/ Archiv)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3