8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Stegner weist Forderungen zurück

CSU für schärfere Anti-Terror-Gesetze Stegner weist Forderungen zurück

Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner hat Forderungen der CSU nach schärferen Anti-Terror-Gesetzen in Deutschland zurückgewiesen. „Ich glaube, dass es der falsche Reflex ist, immer wenn es Terrordrohungen oder Anschläge gegeben hat, gleich mit einem Katalog neuer gesetzlicher Veränderungen zu kommen“, sagte Stegner am Sonntag dem Sender NDR Info.

Voriger Artikel
Scholz: Einigung zu Bund-Länderfinanzen im ersten Quartal möglich
Nächster Artikel
Ausbau der Windenergie 2015 stark ausgebremst

 Ein Infoscreen mit der Aufschrift "Nach Münchner Terror-Alarm: Bis zu sieben Täter im Visier" und einem Bild des bayerischen Innenministers Herrmann (CSU) am Münchener Hauptbahnhof. Die CSU fordert neue Anti-Terror-Gesetze.

Quelle: Sven Hoppe/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3