8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
DGB fordert Verkehrsgipfel im Norden

Verkehr DGB fordert Verkehrsgipfel im Norden

Der Deutsche Gewerkschaftsbund schlägt für Norddeutschland einen Verkehrsgipfel aus Wirtschaft, Landes- und Bundespolitik vor. Hintergrund sind die ungeklärte Finanzierung von Großvorhaben sowie die massive Kritik aus der Wirtschaft an distanzierenden Beschlüssen des geplanten Regierungsbündnisses (SPD/ Grüne/SSW) in Schleswig-Holstein zu Projekten wie A20, Elbquerung und Fehmarnbelt-Tunnel.

Hamburg/Kiel. Es gehe darum, zukunfts- und konsensfähige Lösungen zum Ausbau der Verkehrswege zu vereinbaren, sagte ein Sprecher des DGB Nord am Freitag. Dazu müssten Kammern, Gewerkschaften, die Verkehrsminister der norddeutschen Länder und Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) an einen Tisch.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3