27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Demonstranten fordern Ende des Flüchtlingssterbens

Flüchtlinge Demonstranten fordern Ende des Flüchtlingssterbens

Zahlreiche Menschen haben am Sonnabend in Lübeck gegen die Flüchtlingspolitik der Europäischen Union (EU) protestiert. Zu der Kundgebung unter dem Motto "Es reicht: Fähren statt Frontex" hatte das Lübecker Flüchtlingsforum aufgerufen.

Lübeck. An der Veranstaltung auf dem Markt und einem anschließenden Demonstrationszug durch die Innenstadt beteiligten sich nach Polizeiangaben rund 300 Menschen. Die Veranstalter sprachen von etwa 450 Teilnehmern. Auf Transparenten forderten die Demonstranten unter anderem ein sofortiges Seenot-Rettungsprogramm für das Mittelmeer, sichere Fährverbindungen für Flüchtlinge von Nordafrika und der Türkei nach Europa und eine freie Einreise nach Europa.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3