6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Der Beschluss zur Reform der Grundsteuer nicht akzeptabel

Steuern Der Beschluss zur Reform der Grundsteuer nicht akzeptabel

Hamburg will den Beschluss der Finanzministerkonferenz zur umstrittenen Reform der Grundsteuer nicht akzeptieren. Ehe der Gesetzentwurf in den Bundesrat eingebracht werden dürfe, müsse Klarheit über die Auswirkungen der Reform bestehen, erklärte Hamburgs Finanzsenator Peter Tschentscher (SPD) am Freitag.

Voriger Artikel
Land bietet Lübeck Einrichtung zur Flüchtlingsunterbringung an
Nächster Artikel
Das Land zufrieden mit geplanter Grundsteuer-Reform

Finanzsenator Peter Tschentscher in seinem Büro in Hamburg.

Quelle: Daniel Reinhardt/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3