6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Die Linke Schleswig-Holstein mit neuem Landessprecher

Parteien Die Linke Schleswig-Holstein mit neuem Landessprecher

Nach dem Scheitern bei der Landtagswahl hat die schleswig-holsteinische Linke eine neue Spitze. Nachfolger der zurückgetretenen Landessprecherin Jannine Menger-Hamilton ist Klaus-Dieter Brügmann.

Neumünster. Bei der Linken entspricht der Posten des Landesprechers in etwa dem eines Landesvorsitzenden. Der 62-jährige Datenbank-Entwickler Brügmann ist Kreisvorsitzender in Pinneberg. "Die Linke im Norden nimmt wieder Fahrt auf", sagte er laut Pressemitteilung vom Montag. Bei einem außerordentlichen Parteitag am Vortag in Neumünster waren außerdem drei weitere Mitglieder für den Landesvorstand gewählt worden. Menger-Hamilton arbeitet künftig in Berlin in der Pressestelle der Rosa Luxemburg Stiftung.

Die Linke hatte bei der Landtagswahl am 6. Mai mit 2,3 Prozent die Fünf-Prozent-Hürde für den Wiedereinzug ins Landesparlament klar verfehlt. Brügmann gilt als Übergangskandidat. Im September will die Linke auf einem Landesparteitag einen neuen Landesvorstand wählen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3