21 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Dobrindt startet Straßenbau-Programm: Auch für Hamburg

Verkehr Dobrindt startet Straßenbau-Programm: Auch für Hamburg

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) bringt ein milliardenschweres Programm zur Sanierung von Straßen und Brücken auf den Weg. Dazu zählt auch der Ausbau von Autobahnabschnitten im Raum Hamburg.

Voriger Artikel
Zwist um Flüchtlingsunterkunft am HSV-Stadion
Nächster Artikel
Zschäpes Verteidiger beantragen Ausscheiden

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU).

Quelle: Wolfram Kastl/Archiv

Berlin/Hamburg. Insgesamt erteilt er die Baufreigabe für Projekte mit einem Volumen von 2,7 Milliarden Euro. Das Geld soll bis 2017/2018 in zahlreiche Vorhaben fließen, die theoretisch sofort beginnen können. 1,5 Milliarden Euro stehen für Lückenschlüsse bei Autobahnen und Bundesstraßen bereit, 700 Millionen Euro für Neubauprojekte und 500 Millionen Euro für Modernisierungen. Zudem wird das Brückensanierungsprogramm von 1 auf 1,5 Milliarden Euro aufgestockt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3