25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Eltern sagen Demo in Hamburg gegen Kita-Streik ab

Tarife Eltern sagen Demo in Hamburg gegen Kita-Streik ab

Nach der Einigung auf eine Schlichtung im Tarifstreit der Erzieher hat der Hamburger Landeselternausschuss eine für Donnerstag geplante Demonstration gegen den Streik abgesagt.

Voriger Artikel
Alterndes Land sucht neue Wege im Bürgerengagement
Nächster Artikel
Schlichtung im Kita-Tarifstreit: "noch weit auseinander"

Plakat ruft zu Verhandlungen im Kita-Streik auf.

Quelle: Axel Heimken/Archiv

Hamburg. "Hamburgs Eltern sind froh und erleichtert", sagte Vorstandsmitglied Björn Staschen. Der Streik habe viele von ihnen an den Rand der Belastbarkeit gebracht. Als große Herausforderung sieht der Landeselternausschuss nun die Rückkehr zum Kita-Alltag. "Vier Wochen lang wurden unsere Kinder aus ihrer gewohnten Kita-Umgebung gerissen. Vier Wochen lang änderte sich für einige fast täglich die Betreuung", sagte Vorstandsmitglied Tobias Joneit.

Die Tarifverhandlungen für die kommunalen Kita-Erzieher und Sozialarbeiter waren in der Nacht in Berlin gescheitert. Beide Seiten einigten sich aber auf eine Schlichtung, wie die Verhandlungsführer der Arbeitgeber und der Gewerkschaften, Thomas Böhle und Frank Bsirske, sagten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3