7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Hier beginnt ein neues Leben

Rantzau-Kaserne in Boostedt Hier beginnt ein neues Leben

In die Erstaufnahmeeinrichtung in der Rantzau-Kaserne sind die ersten 45 Flüchtlinge eingezogen – die meisten kommen aus dem Irak, Syrien und Afghanistan. Sie sind ausgelaugt und brauchen Hilfe. Und doch gibt es noch Hindernisse.

Voriger Artikel
SPD und Grüne in Hamburg verhandeln über Ostern weiter
Nächster Artikel
DGB verlangt von Nord-CDU klares Bekenntnis zum Mindestlohn

Gut vorbereitet und vorbereit, Gutes zu tun: Maria von Glischinski ist die Leiterin des DRK-Betreuungsteams.

Quelle: Karsten Leng

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE