22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Estlands Präsident Ilves mahnt digitalen Wandel der EU an

International Estlands Präsident Ilves mahnt digitalen Wandel der EU an

Estlands Präsident Toomas Hendrik Ilves hat eine zügige Digitalisierung der EU-Staaten angemahnt. "Wir haben ein exponentielles Wachstum der digitalen Speicherkapazität, aber wir entwickeln uns nicht exponentiell", sagte Ilves am Donnerstag bei der Konferenz der Europaminister und -Bevollmächtigten der Länder in Hamburg.

Voriger Artikel
Nachtragshaushalt der CDU abgelehnt
Nächster Artikel
Wohlfahrtsverbände mit neuem Konzept zur Inklusion an Schulen

Toomas Hendrik Ilves. Foto: AXEL HEIMKEN/Archiv

Hamburg. Die Gesetze in der EU benötigten dringend ein Update.

Besonders in Deutschland sei der Widerstand gegen eine Veränderung des Datenschutzes stark, sagte Ilves. Zugleich sei Deutschlands Industrie unter den Vorreitern für die "Industrie 4.0", einer Technologie, die mit einem ständigen Austausch von Daten aller Art verbunden sei. Beides zusammen werde auf die Dauer nicht funktionieren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3