6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Wie wird man wiedergewählt?

Ex-Minister Jost de Jager Wie wird man wiedergewählt?

Bei Rot-Grün-Blau läuft es schon lange nicht mehr rund, der Regierungsbetrieb ist ins Stottern geraten. Zurzeit stehen Sozialministerin Kristin Alheit und Innenminister Stefan Studt im Kreuzfeuer der Kritik. Bei den Problemen der Koalition geht es nicht unbedingt um handfeste politische Skandale. Oft sind es „nur“ Fehler in der Kommunikation und ungeschickter Führungsstil. Welche Grundsätze sollten beim Regieren beherzigt werden?

Voriger Artikel
Albig: Anschlag auf Flüchtlingsunterkunft feige
Nächster Artikel
Neuer Rückschlag für Fehmarnbelt-Tunnel: Weniger EU-Geld

Der Schlüssel zum Erfolg liegt im Respekt gegenüber der Verwaltung: Ex-Wirtschafts- und Wissenschaftsminister Jost de Jager (li.) hat mit seinem ehemaligen Referenten Sören Wendt eine Art Handlungsanleitung für die Führung einer Behörde entwickelt.

Quelle: Ulf Dahl
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Uta Wilke
Redaktion Lokales Kiel/SH

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3