17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
FDP: Krankenhäuser brauchen dringend Dolmetscher

Flüchtlinge FDP: Krankenhäuser brauchen dringend Dolmetscher

Zur Behandlung von kranken Asylbewerbern brauchen die schleswig-holsteinischen Krankenhäuser nach Ansicht der FDP dringend Übersetzer. "Es fehlt überall an Dolmetschern, besonders nachts und an den Wochenenden", sagte der frühere Gesundheitsminister und FDP-Landeschef Heiner Garg am Dienstag in Kiel.

Voriger Artikel
Neues Beratungsangebot für rechte Sympathisanten in Hamburg
Nächster Artikel
Ministerin: Flüchtlingszahl muss Maßstab für Bundeshilfe sein

Heiner Garg (FDP), Landesvorsitzender der FDP Schleswig-Holsteins.

Quelle: Markus Scholz/Archiv

Kiel. Besonders prekär sei die Situation in Neumünster am Friedrich-Ebert-Krankenhaus, das nahe der zentralen Erstaufnahmeeinrichtung des Landes liegt. Der Geschäftsführer des Krankenhauses, Alfred von Dollen, bestätigte, dass sich die Lage wegen der massiv gestiegenen Flüchtlingszahlen zugespitzt habe und Dolmetscher insbesondere für die Notaufnahme schnell bereitgestellt werden müssten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3