21 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Fast 30 Prozent der Hamburger mit ausländischen Wurzeln

Bevölkerung Fast 30 Prozent der Hamburger mit ausländischen Wurzeln

28,2 Prozent der Hamburger haben ausländische Wurzeln. Damit liege die Hansestadt weit über dem Bundesdurchschnitt von 20,3 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Montag mit.

Wiesbaden/Hamburg. Von den 497 000 Bürgern mit Migrationshintergrund stammten im vergangenen Jahr 311 000 aus EU-Ländern 93 000 aus der Türkei, 33 000 aus Afrika. Knapp ein Viertel (132 000) der Hamburger mit ausländischen Wurzeln hat einen deutschen Pass, entweder als Spätaussiedler oder durch Einbürgerung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3