6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Geldsegen aus Finanzausgleich für den Norden

Fast eine Viertelmilliarde Euro Geldsegen aus Finanzausgleich für den Norden

Der Finanzausgleich zwischen „reichen“ und „armen“ Bundesländern ist auf Rekordhöhe gestiegen. Die Geberländer überwiesen nach aktuellen Zahlen des Bundesfinanzministeriums über diesen Umverteilungstopf im vergangenen Jahr 9,595 Milliarden Euro an die finanzschwachen Nehmer und damit rund 600 Millionen mehr als 2014.

Voriger Artikel
Rund 44 000 Ausländer kamen 2015 nach Hamburg
Nächster Artikel
Familien- und Flüchtlingspolitik im Zentrum des CDU-Parteitags

Auf das Nehmerland Schleswig-Holstein entfielen 2015 nach Angaben des Ministeriums in Kiel vom Montag 247,5 Millionen Euro.

Quelle: Sven Hoppe/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3