17 ° / 13 ° Sprühregen

Navigation:
Festakt mit Albig: 25 Jahre Minderheitenschutz

Minderheiten Festakt mit Albig: 25 Jahre Minderheitenschutz

Seit einem Vierteljahrhundert ist der Schutz nationaler Minderheiten und Volksgruppen in der schleswig-hosteinischen Landesverfassung verankert. Zum 25-jährigen Jubiläum hat Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) heute zu einem Empfang im Haus B der Landesregierung eingeladen.

Voriger Artikel
Preetzer müssen in Stichwahl über neuen Bürgermeister entscheiden
Nächster Artikel
Lübeck: Brandstiftung in Rohbau für Flüchtlingsunterkunft

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD).

Quelle: Carsten Rehder/Archiv

Kiel. 1990 wurden die nationale dänische Minderheit und die friesische Volksgruppe geschützt. 2012 ergänzte Schleswig-Holstein seine Verfassung und gab als erstes Bundesland auch der Minderheit der deutschen Sinti und Roma den Anspruch auf Schutz und Förderung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3