21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Flüchtlingshilfe: keine Wohnortzuweisungen für Asylbewerber

Migration Flüchtlingshilfe: keine Wohnortzuweisungen für Asylbewerber

Schleswig-Holsteins stellvertretender Flüchtlingsbeauftragter Torsten Döring lehnt die Asyl-Schnellverfahren für Flüchtlinge ab. "Wir fordern, dass jeder eine faire Verfahrensberatung bekommt", sagte Döring am Freitag am Rande eines Treffens des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds-Netzwerks. Daran nahmen rund 130 Experten aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Organisationen teil.

Kiel. Problematisch ist laut Döring auch die Wohnortzuweisung für Asylbewerber. "Das ist integrationsfeindlich." Im bundesweiten Vergleich sei Schleswig-Holstein aber weit vorn.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3