7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Landtag fordert Stärkung der Heimaufsicht

Friesenhof Landtag fordert Stärkung der Heimaufsicht

Das Sozialministerium will noch in diesem Jahr eine neue und verbindliche Regelung zur Heimaufsicht schaffen. „Die entsprechende Heimverordnung soll bis Ende 2015 erlassen werden“, sagte Sozial-Staatssekretärin Anette Langner (SPD) am Donnerstag am Rande der Landtagssitzung.

Voriger Artikel
Neue Notaktion für die HSH Nordbank?
Nächster Artikel
Ratsversammlung beschließt Bau des Kleinen Kiel-Kanals

Kristin Alheit: „Ich werde kein Handeln in meinem Haus dulden, was den Schutz von Kindern und Jugendlichen in Einrichtungen schwächt.“

Quelle: Thomas Eisenkrätzer (Archiv)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Patrick Tiede
Redaktion Lokales Kiel/SH - Landeshaus-Korrespondent

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Friesenhof
Foto: Mittlerweile geschlossen: Das "Friesenhof"-Jugendheim in Hedwigenkoog.

Die Betreiberin der "Friesenhof"-Heime im Kreis Dithmarschen hat beim Verwaltungsgericht in Schleswig Klage gegen den Entzug der Betriebserlaubnis eingereicht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3