7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Einblick ins Polizei-Camp

G7-Treffen in Lübeck Einblick ins Polizei-Camp

„Bei solchen Einsätzen zählen zwei Dinge – das Bett und die Verpflegung", sagt Rüdiger Smal. Der 53-Jährige weiß, wovon er spricht. Der Tarifbeschäftigte des Bereichs „Zentrale Dienste“ des Landespolizeiamtes in Kiel hat bei Großeinsätzen in den vergangenen Jahren schon so manches Polizei-Camp betreut, war beim Brokdorf-Einsatz ebenso dabei wie 2007 beim G8-Gipfel in Heiligendamm.

Voriger Artikel
Bündnis "Recht auf Stadt" fordert Nein zum Koalitionsvertrag
Nächster Artikel
Parteitag bestätigt Suding mit großer Mehrheit als FDP-Chefin

Rüdiger Smal zeigt einen der Container, die als Unterkünfte für die Polizisten die während des G7 Gipfels auf dem Gelände des Volksfestplatz in Lübeck stationiert sind.

Quelle: Olaf Malzahn

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Treffen der Außenminister
Foto: Eine Sicherheitsbeamtin kontrolliert das Gelände während der Besichtigung der Container die als Unterkünfte für die Polizisten die während des G7 Gipfels auf dem Gelände des Volksfestplatz in Lübeck stationiert sind.

Eine Stadt rüstet sich für ihren großen Auftritt auf der Weltbühne: Am Dienstag und Mittwoch tagen die Außenminister der G7 in Lübeck. 3500 Polizisten aus ganz Deutschland sollen für Sicherheit in der Hansestadt sorgen. Zehn Gegendemonstrationen sind angemeldet worden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr