17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Gauck-Nachfolge: Unionsspitzen für gemeinsamen Kandidaten

Bundespräsident Gauck-Nachfolge: Unionsspitzen für gemeinsamen Kandidaten

Die Spitzen der Unionsfraktionen von Bund und Ländern befürworten einen gemeinsamen Kandidaten von CDU und CSU für die Gauck-Nachfolge. "Wir fänden es völlig in Ordnung, mit einem gemeinsamen Kandidaten ins Rennen zu gehen", sagte der Vorsitzende der Großen Fraktionsvorsitzendenkonferenz, Mike Mohring, am Dienstag.

Voriger Artikel
Unionsfraktionen fordern mehr Geld für die Bauern
Nächster Artikel
Gauck-Nachfolge: Stegner rät von taktischen Spielen ab

Mike Mohring spricht auf dem Landesparteitag der CDU.

Quelle: Michael Reichel/Archiv

Lübeck. "Das wäre auch ein gutes Fundament der neu gewonnenen Einigkeit von CDU und CSU", sagte er. Die Fraktionsvorsitzenden von CDU und CSU aus Bund und Ländern tagen derzeit in Lübeck.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3