17 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Gewaltsamer Streit unter Flüchtlingen bei Essensausgabe

Migration Gewaltsamer Streit unter Flüchtlingen bei Essensausgabe

Nach einem handgreiflichen Streit unter Flüchtlingen während der Essensausgabe in einer Erstaufnahmeeinrichtung in Hamburg-Lohbrügge ist ein 17-Jähriger verletzt ins Krankenhaus gekommen.

Hamburg. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, waren die Beamten am Mittwochabend mit sechs Streifenwagen im Einsatz. Auslöser für die Auseinandersetzung soll ein Flüchtling gewesen sein, der sich bei der Essensausgabe vorgedrängelt hatte. Im weiteren Verlauf beteiligten sich mehrere Jugendliche an dem Gerangel. Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes erlitt eine Platzwunde an der Lippe, hieß es. Die Polizei nahm zwei Jugendliche in Gewahrsam.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3