8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
"Gorch Fock" startet zu neuer Ausbildungsreise

Verteidigung "Gorch Fock" startet zu neuer Ausbildungsreise

Das Marine-Schulschiff "Gorch Fock" verlässt am nächsten Montag seinen Heimathafen Kiel für eine weitere Ausbildungsfahrt. Unter dem Kommando von Kapitän zur See Nils Brandt (49) nimmt der Dreimaster mit knapp 30 Offizieranwärtern für den Sanitätsdienst an Bord Kurs auf die Nordsee, kündigte die Marine am Mittwoch an.

Voriger Artikel
Tag der Patrioten ist rechtsextreme Versammlung
Nächster Artikel
Fraktionschef fordert Aus für Landesmindestlohn

Das Segelschulschiff «Groch Fock» tritt eine neue Ausbildungsfahrt an.

Quelle: Bernd Wüstneck/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Ausbildungsfahrt
Foto: Erstes Ziel der Gorch Fock ist die irische Hauptstadt Dublin.

Fast ein ganzes Jahr lang wird die „Gorch Fock“ nicht in Kiel zu sehen sein. Am Montag hieß es zunächst „Leinen los“ zur 168. Ausbildungsfahrt. Anschließend muss das Segelschulschiff in die Werft.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3