10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Grüne sauer auf SPD-Minister Meyer wegen Verbotsäußerung

Verkehr Grüne sauer auf SPD-Minister Meyer wegen Verbotsäußerung

Schleswig-Holsteins Grüne haben verärgert auf eine Äußerung von Landesverkehrsminister Reinhard Meyer (SPD) reagiert. "Typisch Meyer, wenn er nicht mehr weiter weiß, sind die Grünen Schuld", sagte Grünen-Chefin Ruth Kastner mit Blick auf ihren Koalitionspartner.

Voriger Artikel
Rektorenkonferenz: Mehr Autonomie für Hochschulen im Land
Nächster Artikel
Protestaktion gegen Abschiebungen am Hamburger Flughafen

Der schleswig-holsteinische Verkehrsminister Reinhard Meyer (SPD).

Quelle: Carsten Rehder/Archiv

Kiel. Meyer hatte in der Diskussion über eine blaue Plakette für schadstoffarme Autos gesagt: Der Vorstoß zeige "die typische Politik der Grünen, durch Verbote regulieren zu wollen". Kastner konterte am Wochenende: "Wenn Umweltschutz Handeln erfordert, dann ist der Sozialdemokrat Meyer ganz schnell weg." Zuvor hatte die Verkehrsministerkonferenz am Freitag den Vorstoß von Bremen, Baden-Württemberg und Hessen für solch eine blaue Plakette ausgebremst. Auch Meyer lehnt die von vielen Grünen geforderte Plakette angesichts nur gelegentlicher Überschreitungen der Emissionen ab.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3