15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Habeck: Ergebnisse des Bürgerdialogs zur Ostküstenleitung

Energie Habeck: Ergebnisse des Bürgerdialogs zur Ostküstenleitung

Mehr als drei Monate konnten Bürger Vorschläge zum Trassenverlauf der geplanten Ostküstenleitung zwischen Lübeck und Göhl einbringen. Das Ergebnis dieses Dialogverfahrens will Schleswig-Holsteins Energieminister Robert Habeck (Grüne) gemeinsam mit dem Netzbetreiber Tennet heute in Eutin vorstellen.

Voriger Artikel
Das ist Politik zum Anfassen
Nächster Artikel
Stiftung gibt von Islamisten bedrohtem Blogger Zuflucht

Umweltminister Robert Habeck (Grüne).

Quelle: Markus Scholz/Archiv

Eutin. Die Vorschläge sollen in die Bestimmung möglicher Trassenkorridore einfließen. Über die 380-Kilovolt-Leitung soll Ökostrom aus der Region transportiert werden. Mit dem Bau soll ab Mitte 2019 begonnen werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3