19 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Habeck will Votum für Bewerbung um Spitzenkandidatur

Parteien Habeck will Votum für Bewerbung um Spitzenkandidatur

Landesumweltminister Robert Habeck will für seine Bewerbung um die Spitzenkandidatur der Grünen zur Bundestagswahl 2017 auch formal die Unterstützung seines schleswig-holsteinischen Landesverbandes einholen.

Voriger Artikel
Zeitenwende – politisch und privat
Nächster Artikel
Polizei muss härter vorgehen dürfen

Landesumweltminister Robert Habeck (Bündnis90/Die Grünen). Foto: Carsten Rehder/Archiv

Kiel. Er wolle auf einem Parteitag Ende April um ein Votum bitten, sagte Habeck der Deutschen Presse-Agentur. Er hoffe auf ein kraftvolles Signal. Nach den Statuten bräuchte Habeck formal nur die Unterstützung eines Kreisverbandes oder eine Kandidatur für einen Wahlkreis. Im Falle einer Spitzenkandidatur zur Bundestagswahl könne er seiner Partei bei der Landtagswahl 2017 auch dann extrem helfen, wenn er nicht für den Landtag kandidieren sollte, sagte er.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3